Predigten und geistliche Worte

von Pfarrer Gérôme Kostropetsch

Vieler Orts wurden sie wieder gefeiert oder sie stehen noch an, die Erntefeste. Wenn ich durch die verschiedenen Ortschaften fahre, dann sehe ich das zu Ballen gepresste Heu oder Stroh.

Ali Hyder Junejo, CC BY 2.0 <https://creativecommons.org/licenses/by/2.0>, via Wikimedia Commons

von Pfarrer Christian Gogoll

Neben den vielen schlechten Nachrichten der vergangenen Wochen und Monate sehe und höre ich die Bilder der Überschwemmungen in Pakistan.

von Pfarrer Daniel Feldmann

Am vergangenen Wochenende fand unsere alljährliche Familienfreizeit statt.

von Pfrn. Petra Leukert

Ein Blick auf den Kalender: Huch! Schon wieder September, schon wieder Herbst – meteorologisch jedenfalls beginnt der Herbst ab dem 1. September.

von Pfarrer Helmut Kautz

„Du bist mir so peinlich“ schrie die Mutter immer und immer wieder ihren kleinen heulenden Sohn an. Sie hatte ihn fest am Arm gepackt und schleifte ihn aus dem Supermarkt

von Pfr.i.R. Johannes Kölbel

Das 9-Euro-Ticket macht es möglich: gemeinsam umweltschonend verreisen – z.B. von der Prignitz nach Rostock. Ein Ausflug nach Rostock führte mich zum Theaterstück "Sommer, Sonne, Sozialismus“.

von Wilfried Schmidt

Seit fast 300 Jahren gibt es die Herrnhuter Losungen. Viele kennen dieses blaue Buch oder die App: Bibelworte für jeden Tag.

von Pfarrer Norbert Merten

Störche besuchen unser Dorf Rühstädt jedes Jahr. In den letzten Jahren sind es aber weniger gewesen. Sie bleiben bei uns gut 4 Monate.

Ein Tropfen fällt ins Wasser

von Pfr. i.R. Stephan Flade

Sommerferien. Extremtemperaturen zeigen die sich verschärfende Klimakrise. Sie greift in unsere alltäglichen Lebensgewohnheiten ein, auch in Energie- wie Wasserverbrauch.

von Pfarrerin Friederike Trapp

Gefühlt wird momentan nirgends so öffentlich gebetet wie bei der Europameisterschaft im Fußball in England.

von Pastorin Karolin Theiß

Dieser Sommer ist ein Sommer zum Heiraten. Nachdem die Pandemie in den letzten beiden Jahren vielen Paaren ihre Feiern verdorben hat, ist es jetzt endlich wieder anders!

von Superintendentin Eva-Maria Menard

Der Finanzminister heiratet und die Berichterstattung überschlägt sich, als wäre er ein Hollywoodstar.