Die Kirche in Lennewitz

Ev. Kirche Lennewitz
Ev. Kirche Legde

Neubau von 1909/10 anstelle des Vorgängerbaues in Fachwerk mit freistehendem Turm, Entwurf von Georg Büttner. Einschiffig, mit polygonalem Ostchor und hohem Westturm im eklektizistischen Stil der Reformarchitektur und des Jugendstils. Der Verputz polychrom eingefärbt. Nördlich angebaute Taufkapelle.

Innen offen kassettierte Holztonne mit Unterzügen und einheitlicher bauzeitlicher Ausmalung, ebenfalls die Glasfenster mit ländlichen Szenen und den Namenspatronen der ansässigen Familien.

Die Orgel 1877 von Friedrich Hermann Lütkemüller aus Wittstock. Abbau und Wiederaufbau in der neuen Kirche 1909/10, 1977 restauriert durch Eberswalder Orgelbau.