Die Kirche in Löckstädt

Neugotischer Feldsteinbau mit polygonalem Chorschluss im Osten und eingezogenem Backsteinturm von 1878 im Westen. Die Kanten und abgestuften Laibungen der spitzbogigen Fenster in Backstein. Ersatz für einen Vorgängerbau in Fachwerk.

Innen Barockkanzel von 1708.