Die Kirche in Bochin

Ev. Kirche Bochin
Kirche in Bochin

Bau im Stil der Neurenaissance von 1894 als Ersatz für einen Vorgängerbau.

Kanzelaltar um 1700 aus dem Vorgängerbau, mit reichem Schnitzwerk, Aufbau mit zwei Säulen, gebrochenem Gesims und Verdachung mit sitzenden Engeln. Schalldeckel mit Christusfigur. An der Kanzelbrüstung Wappen der Familie von Arnestorff.

Die Orgel um 1900 von den Gebrüdern Dinse aus Berlin.

1992–2005 Instandsetzung.

Text und Foto: © Lukas Verlag