Ahnenforschung

Immer mehr Menschen beschäftigen sich in ihrer Freizeit mit der Suche nach Verwandten und Vorfahren. In vielen Fällen sind die Kirchenbücher eine große Hilfe bei dieser Arbeit.

Die aktuelleren Kirchenbücher befinden sich im jeweiligen Pfarramt. Wenn Sie im Suchfeld den Ort eingeben, erreichen Sie so die Kirchengemeinde mit den Ansprechpartnern. Wenn Sie als direkter Nachfahre Namen, Geburts-/Sterbeort und Geburts-/Sterbejahr angeben können, ist es oft möglich einen beglaubigten Auszug aus dem Geburts- und Sterberegister zu erhalten. Wir bitten jedoch um Verständnis, wenn die Pfarrer regelrechte Suchaufträge mit ungenauen Daten und Namen nicht ausführen können, da die personellen Voraussetzungen in den meisten Fällen fehlen.

Evtl. erhalten Sie auch Unterstützung beim Evangelischen Landeskirchlichen Archiv in Berlin (ELAB) bzw. beim Domstift Brandenburg.

Kirchenbücher des Alt-Kirchenkreises Perleberg-Wittenberge

Teile des Kirchenbuchbestandes des ehemaligen Kirchenkreises Perleberg-Wittenberge wurden auf sogenannte Microfiches verfilmt. Ein Lesegerät und ein großer Teil der Kirchenbücher unseres Kirchenkreises stehen in der Superintendentur zur Verfügung.

Bitte melden Sie sich zwecks Terminabstimmung im Büro der Superintendentur telefonisch oder per E-Mail an. Die Gebühren richten sich nach der Archivgebührenordung des Konsistoriums der EKBO und können hier eingesehen bzw. heruntergeladen werden.

Archiv Perleberg

Bei Fragen zu Kirchenbüchern der Stadt Perleberg und der Kirchengemeinde Quitzow wenden Sie sich bitte direkt an Frau Schulz unter archiv.perleberg@kirchenkreis-prignitz.de.

Kirchenbücher des Alt-Kirchenkreises Kyritz-Wusterhausen

Für den ehemaligen Kirchenkreis Kyritz-Wusterhausen gibt es keine Mikrofiche. In der Depositur des Kirchenkreises Kyritz-Wusterhausen lagern noch diverse sehr alte Kirchenbücher. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Frau Anke Bott.

Genealogical Research

Until the nationwide introduction of registry offices on the 1st. January 1876, parish records were the only official documents regarding births, marriages and deaths in our church districts. Some parishes have records dating back to 30 Years’ War, some have books with records dating back to 1700, and others began documentation in 1763. Due to the age of the books and their frequent use for genealogical research, some of the volumes are in a fragile condition. For this reason, records of the old church district Perleberg-Wittenberge were archived on film several years ago and are available for research in microfiche format.

It is possible to visit us in the Superintendentur in Perleberg to research for your ancestors. One day of research by yourself costs 9€. Please call the office of the Superintendentur by phone or e-mail for an appointment.

If you have questions regarding church records of the city of Perleberg and the parish of Quitzow, please contact Ms. Schulz directly at archiv.perleberg@kirchenkreis-prignitz.de.

For the former church district Kyritz-Wusterhausen no microfiches are available. In the depository of the church-district of Kyritz-Wusterhausen are stored various very old parish registers. If you have any questions, please contact Ms Bott directly at a.bott@kirchenkreis-prignitz.de.

Please write an email regarding all other requests at superintendentur@kirchenkreis-prignitz.de. We will try our best to direct your request to the appropiate parish office or will give you information how to proceed further.

Newsletter abbonieren

Newsletter kündigen