Bewerber für die Pfarrstelle Havelberg

von Ev. Kirchenkreis Prignitz

Der Kirchenkreis Prignitz freut sich, dass Matthias Puppe als Bewerber auf die ausgeschriebene Stelle im Pfarrsprengel Havelberg der Gemeinde vorgestellt und durch das Konsistorium präsentiert wird.

Pfarrer Matthias Puppe ist derzeit als Superintendent im Kirchenkreis Wittstock-Ruppin tätig und stellt sich als Bewerber am 14. März 2021 um 14.00 Uhr mit einem Gottesdienst und einem anschließenden Gespräch im Dom zu Havelberg der Gemeinde vor.

Zum Pfarrsprengel gehören die Kirchengemeinde Havelberg mit dem Dom St. Marien, der Stadtkirche St. Laurentius und den Kirchen in den Ortsteilen Jederitz und Toppel sowie die Kirchengemeinde Nitzow mit insgesamt rund 630 Gemeindegliedern.

Mit diesem besonderen Ort birgt die Arbeit auf dieser Pfarrstelle besondere Herausforderungen und bietet viele Möglichkeiten. Für 40.000 Touristen, darunter viele Radler*innen, öffnen sich jährlich die Türen des Doms und der ehemaligen Klosteranlage mit Prignitzmuseum und Klostergarten. Das Zusammenwirken mit dem Domstift, dem Museum, der Stadt Havelberg, dem Landkreis Stendal und vielen anderen Akteuren ist eine reizvolle und anspruchsvolle Aufgabe. Der Dom ist überregional für seine Konzerte und seine Kirchenmusik bekannt.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 4?