7 Wochen (h)offen - Kirchen machen auf

von Ev. Kirchenkreis Prignitz

Wäre es nicht ein schönes Zeichen, wenn an den sechs Sonntagen der Passionszeit vom 26. Februar bis zum 2. April 2023 um 10.00 Uhr viele unserer Kirchen offen stehen würden? Dies war die Idee der Aktion „7 Wochen (h)offen – Kirchen machen auf“.

Die Türen der Kirche sind geöffnet, jemand entzündet die Kerzen und wird kurz still. Es wird das Evangelium des Sonntags gelesen und das Vater Unser gebetet. Musik, speziell für die Passionszeit wurde ausgewählt. Alles ist möglich, nichts muss. Sieben Wochen (h)offen... lebt einzig und allein von dem Vertrauen, dass diese Zeit etwas bedeuten könnte. Fastenzeit, Passionszeit – das ist wie ein geöffnetes Zeitfenster für Fragen, die sonst kaum Platz haben. Da lässt sich Unbegreifliches ablegen und ein Richtungswechsel denken. Zeit fürs Weglassen oder Zeit, Neues zuzulassen. Vielleicht neu die Hoffnung hereinzulassen.

Angesichts des Kriegs in der Ukraine und der Angst vor einer weiteren Eskalation wollen Kirchengemeinden an den Passions-Sonntagen Menschen verstärkt die Möglichkeit zum gemeinsamen Innehalten und zum Gebet in ihren Kirchen bieten.

Alle weiteren Materialien und Informationen finden Sie auf der Seite unserer Landeskirche. Eine Teilnahme ist weiterhin möglich - geben Sie uns einfach kurz Bescheid.

Anbei finden Sie eine Übersicht über alle teilnehmenden Kirche im Kirchenkreis Prignitz. Herzliche Einladung am Sonntag um 10.00 Uhr eine Kirche zu entdecken und Andacht zu Feiern.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 7.