Neuer Pfarrer für die Westprignitz

von Ev. Kirchenkreis Prignitz

„Es erfüllt mich mit großer Freude, mich Ihnen als Pfarrer vorzustellen. Seit Mitte August 2020 möchten meine Familie und ich unser Leben und unseren Glauben mit Ihnen teilen. Es ist unsere Hoffnung und unser Gebet, dass wir mit Ihnen zusammen wachsen und mehr verstehen von unserem Herrn und Heiland Jesus Christus, welcher gekommen ist, um zu suchen und zu retten, was verloren ist.“

So schreibt Helmut Kautz, der seit dem 15. August die Pfarrstelle im Pfarrsprengel Westprignitz übernommen hat, im Gemeindebrief. Gleichzeitig stellt er sich vor: „Ich bin 49 Jahre alt und seit fast 25 Jahren glücklich verheiratet mit meiner Frau aus erster Ehe Almut. Uns sind der Hans, die Katharina, der Erich und unser Albert geschenkt worden. Aufgewachsen bin ich in Reetz (Fläming), wo mein Vater lange Jahre Pfarrer war.

Dort lernte ich den Beruf des Dachdeckers. Nach Abendschulabitur und Zivildienst studierte ich in Halle und Berlin Theologie. Das Vikariat absolvierte ich in Berlin-Zehlendorf. 2003 wurde ich Kreisjugendmitarbeiter im Kirchenkreis Lehnin-Belzig, 2008 Pastor und 2012 Pfarrer von Brück. Wir als Familie haben in den 12 Jahren einen Aufbruch der Gemeinde erlebt und Gott hat manchen Segen geschenkt.

Nun ziehen wir voller Dankbarkeit weiter zu Ihnen in die Prignitz und möchten Neues ausprobieren und erleben. Wir wollen im Klosterstift Marienfließ gemeinschaftlich leben und von dort aus in Ihren Gemeinden wirken und erleben wie der Schöpfer lebendiges Wasser fließen lässt. Ich bin dankbar für das Vertrauen der Gemeindekirchenräte und wünsche mir eine gute und gesegnete Zusammenarbeit mit Ihnen!

Wer mich und uns mit Gebet begleiten, mit Rat und Tat unterstützen oder einfach nur kennen lernen möchte, nehme doch bitte Kontakt mit uns auf! Gott segne Sie!“

Kontakt zu Pfarrer Helmut Kautz:

Telefon: 033969 208296
E-Mail: h.kautz@kirchenkreis-prignitz.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 1.