Aktuelles

Die Frühjahrssynode, auf der wir uns neu konstituieren wollten, fiel aus. Die kommende Synode hat daher eine ganz besondere Bedeutung, da wir uns in dieser Zusammensetzung das erste Mal treffen werden, alle Organe der Synode für die kommenden sechs Jahre zu wählen haben und Weichenstellungen organisatorischer und finanzieller Art für das 2021 und darüber hinaus zu treffen sind. 

Das Präsidium hat nach Prüfung der Sachlage – nur ein Anbieter, ein gutes Angebot – den 6. und 7. November 2020 zur Synodentagung bei der Lucullus GmbH in Wittenberge vereinbart. Hier können alle Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Wir sind uns bewusst, dass dies für einige Gemeinden ein „Umplanen“ bedeutet. Wir sehen aber keine andere Möglichkeit mehr, die Veranstaltungssicherheit für unsere Herbstsynode herzustellen.

Bitte merken Sie sich jetzt schon den Termin der Herbstsynode in ihrem Terminkalender für

Freitag,    den 6.November 2020 ab 17.30 Uhr und
Samstag, den 7. November 2020 ab 9.30 – 15.30 Uhr in Wittenberge vor.

Der konkrete Ablauf der Synode wird Ihnen mit der Einladung Anfang Oktober zugesandt.

Bitte ermöglichen Sie deshalb unbedingt Ihre Teilnahme und stimmen sich zwecks An- und Abreise nach Wittenberge mit ihrem Pfarramt und untereinander ab.

Ablauf

Die Kreissynode des Kirchenkreises Prignitz tagt 2x jährlich, im Frühjahr und im Herbst. Anträge richten Sie bitte an das Präsidium der Kreissynode.

Zusammensetzung der Synode

Die Synode des Kirchenkreises Prignitz setzt sich aus ehrenamtlichen Synodalen aus den Kirchengemeinden, Pfarrerinnen und Pfarrern, beruflichen Synodalen und berufenen Synodalen zusammen.

Präsidium der Kreissynode

Präsidium der Kreissynode

Mitglieder der Kreissynode

Mitglieder in der Kreissynode

Norbert Merten

Institution Pfarrsprengel Rühstädt
Strasse Dorfstraße 21
Postleitzahl 19322
Ort Rühstädt
Telefonnummer 038791-2775
Faxnummer 038791-568364
E-Mail-Adresse n.merten@kirchenkreis-prignitz.de
Webseite -
Position im Kirchenkreis

kirchengem. Synodaler,
Mitglied Bauausschuss,
Kreisposaunenwart

Gebäude -
Arbeitsgebiet

Pfarrer

Zurück