Sankt Martins Fest in Perleberg

12.11.2016 08:00 von Karina Dierks

Am 11.11.2016 um 17 Uhr eröffnete Pfarrer Valentin Kwaschik unsere Andacht anlässlich des Sankt Martin Tages mit einem Lied. Es folgte ein kleines Anspiel der Kinder der Evangelischen Kindertagesstätte in Perleberg. In diesem wurde sehr anschaulich das Leiden des Obdachlosen, der zu erfrieren drohte, sowie auch die Zweifel von Martin dargestellt, wie er nun handeln sollte. Ein Highlight der Vorstellung war das Erscheinen von Martin auf einem Pony.

Martin entschied sich ja dann seinen Mantel mit dem Schwert zu teilen und rette so dem Mann das Leben. Zum Ende der Andacht wurden dann noch die, vom Kindergarten gebackenen Martinshörnchen geteilt!

Nun ging es los zu einem Fackelumzug quer durch die Stadt. Begleitet wurden wir von der Polizei und der Feuerwehr und unser Pony führte den Zug an!

Es war ein sehr gelungener Abend! Vielen lieben Dank an den Kindergarten und an die Erzieher, welche durch ihre tolle Arbeit diesen Auftritt der Kinder möglich machten und auch an die Eltern, vor und besonders hinter dem Grill. Danke auch an Herr Mittermeier, der sich um den warmen Punsch gekümmert hat, sowie an Maik Schallnat für die Besorgung des Grills.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Zurück

Einen Kommentar schreiben