Änderungen im Gottesdienstplan

21.11.2013 09:45 von Pfarrer Albrecht D. Preisler

Liebe Gemeindeglieder im Pfarrsprengel Karstädt-Land!

Das neue Jahr wird im Hinblick auf den Gottesdienst einige Veränderungen mit sich bringen.

Wie Sie in diesem Gemeindebrief lesen können, tritt Pfarrerin Klehmet zum 31. Januar 2014 in den Ruhestand.
Seit vielen Jahren hat sie als Vakanzvertreterin in Blüthen und Strehlen das Gemeinde- und Gottesdienstleben gestaltet. Dafür sage ich an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank! Mit dem Eintritt in den Ruhestand endet nun die Vertretung. Die Gottesdienste in Blüthen und Strehlen werden zukünftig wie alle anderen im Pfarrsprengel Karstädt-Land von den Gemeindekirchenräten und dem Pfarramt Karstädt gemeinsam organisiert. Das wiederum bedeutet, dass die Organisation der Gottesdienste neu bedacht werden musste, da in dem bisherigen Gottesdienstplan nicht genug Platz für weitere Gottesdienste war. Dieses Problem war den Gemeindekirchenräten seit längerem bewusst. Auch in der Visitation durch den Kirchenkreis im April dieses Jahres wurde empfohlen, die Gottesdienstfrage rechtzeitig zu bedenken.

Der Arbeitskreis Visitation (s.S.8) hat einen Gottesdienstplan entworfen, den wir Ihnen in diesem Gemeindebrief vorstellen möchten. Die Monate Januar und Februar sollen als Probephase dienen. Wir laden Sie ein, uns Ihre Meinung und Ihre Eindrücke mitzuteilen.

Folgende Gedanken sind dabei leitend:
Die Gottesdienste in den einzelnen Orten finden an festen Sonntagen statt (z.B. ist am ersten Sonntag im Monat immer Gottesdienst in Nebelin). Ebenso sollen die einzelnen Orte feste Gottesdienstzeiten erhalten. Bisher wird an manchen Orten jeden Monat gewechselt, z.B. zwischen 9.00 Uhr und 14.00 Uhr.
Benachbarte Orte feiern Gottesdienst in 14-tägigem Abstand oder wenigstens im Abstand von einer Woche. So kann man sich gegenseitig im Gottesdienst gut besuchen. Zwei Orte (Postlin und Strehlen) haben nur noch alle zwei Monate Gottesdienst. Anders geht der Plan nicht auf. In beiden Orten ist der Weg zur nächsten Kirche nicht weit, wir hoffen, dass sich alle, die den monatlichen Gottesdienst vermissen, einladen lassen, einen anderen Gottesdienst aufzusuchen. Der Regelplan sieht folgendermaßen aus:

  9:00 Uhr 10:30 Uhr 14:00 Uhr
1. Sonntag Premslin Nebelin Postlin/Strehlen
2. Sonntag Sükow Karstädt Blüthen
3. Sonntag Mesekow Schönfeld Glövzin
4. Sonntag Laaslich Karstädt Dergenthin

 

Wir sind uns bewusst, dass dieser Regelplan nicht alle Wünsche erfüllen kann. Es gibt in allen Kirchengemeinden Vorstellungen über passende Gottesdienstzeiten, die teilweise von Haus zu Haus unterschiedlich sind. Deshalb soll dieser Plan nicht nur einladen, den Gottesdienst in Ihrem und in allen anderen Orten des Pfarrsprengels zu besuchen, sondern wir freuen uns auch auf Ihre Reaktionen. Gern nehmen wir Ihre Anregungen und Ihre Kritik entgegen.

Wenden Sie sich an das Pfarramt,
Straße des Friedens 39a,
19357 Karstädt,
Tel. 038797/ 52389,
E-Mail: karstaedt@kirchenkreis-prignitz.de
oder an Ihre Kirchenältesten vor Ort.

Es grüßt Sie herzlich Ihr Pfarrer Preisler

Zurück

Einen Kommentar schreiben