Die Kirche in Mesendorf

Neugotischer Backsteinbau mit eingezogenem, kurzem Rechteckchor von 1897–99. Ersatzbau für einen Fachwerkbau von 1620. Der quadratische barocke Westturm vermutlich von 1788, der Vorgängerbau in Fachwerk von 1707.

Die Orgel 1882 von Friedrich Hermann Lütkemüller aus Wittstock, 1998 in das Orgelmuseum Malchow (Mecklenburg) umgesetzt.

Text und Foto: © Lukas Verlag