Aufgaben

Der Kreiskirchenrat (KKR) leitet den Kirchenkreis. Er nimmt die Aufgaben der Kreissynode zwischen deren Tagungen wahr und achtet darauf, dass die Aufgaben des Kirchenkreises erfüllt werden. Die Mitglieder des KKR werden von den Kreissynodalen gewählt.

Der Kreiskirchenrat des Kirchenkreises Prignitz besteht aus insgesamt 15 Mitgliedern, 8 Laien und 7 im Dienstverhältnis zur Kirche. Als beratende Mitglieder sind die Vorsitzende des Finanzausschusses und der Vorsitzende des Bauausschusses ständige Gäste im Kreiskirchenrate und unterstützen die Mitglieder.

Mitglieder im Kreiskirchenrat

Vorname Nachname Position im Kirchenkreis  
Alexander Bothe

kirchengemeindlicher Mitarbeiter in der Kreissynode,
stellvertretender Superintendent,
Mitglied Kreiskirchenrat,
Mitglied Geschäftsführungsausschuss,
Mitglied Strukturausschuss,
Vorsitzender Finanzausschuss

Axel Knuth

gewählter Synodaler in der Kreissynode,
Mitglied Kreiskirchenrat,
Mitglied Finanzausschuss,
Mitglied Ausschuss Zukunftswerkstatt

Bärbel Oschmann

gewählte Synodale in der Kreissynode,
Präsidium der Kreissynode,
Mitglied Finanzausschuss,
Mitglied Verwaltungsrat im Kirchenkreisverband Prignitz-Havelland-Ruppin

Christian Gogoll

kirchengemeindlicher Mitarbeiter in der Kreissynode,
Mitglied Bauausschuss,
Mitglied Geschäftsführungsausschuss

Christian Kirsch

berufener Synodaler in der Kreissynode,
Präsidium der Kreissynode,
Mitglied Kreiskirchenrat
Mitglied Strukturausschuss,
Mitglied Geschäftsführungsausschuss

Christian Richter

gewählter Synodaler in der Kreissynode,
Mitglied im Kreiskirchenrat,
Mitglied Strukturausschuss

Daniel Feldmann

kirchengemeindlicher Mitarbeiter in der Kreissynode,
stellvertretender Superintendent
Mitglied Kreiskirchenrat,
Mitglied Geschäftsführungsausschuss,
Mitglied Ausschuss Zukunftswerkstatt,
Beauftragter für Diakonie

Detlef Guhl

gewählter Synodaler in der Kreissynode,
Mitglied Kreiskirchenrat,
Mitglied der Landessynode,
Mitglied Strukturausschuss,
Mitlgied Pachtausschuss

Elisabeth Hackstein

berufene Synodale in der Kreissynode,
Mitglied Kreiskirchenrat,
Mitglied Ausschuss Zukunftsausschuss

Eva-Maria Menard

Superintendentin,
Mitglied Geschäftsführungsausschuss,
Vorsitzende Strukturausschuss,
Mitglied Finanzausschuss,
Mitglied Ausschuss Zukunftswerkstatt

Frank Städler

kirchengemeindlicher Mitarbeiter in der Kreissynode,
Mitglied im Kreiskirchenrat,
Mitglied der Landessynode,

Henning Hartmann

gewählter Synodaler in der Kreissynode,
Mitglied Kreiskirchenrat,
Mitglied Pachtausschuss

Marko Geitz

berufener Synodaler in der Kreissynode,
Mitglied im Kreiskirchenrat,
Vorsitzender Ausschuss Zukunftswerkstatt

Nico Müller

gewählter Synodaler in der Kreissynode,
Mitglied im Kreiskirchenrat

Olaf Glomke

berufener Synodaler in der Kreissynode,
Mitglied Kreiskirchenrat,
Mitglied Strukturausschuss,
Beauftragter für Notfallseelsorge

Susanne Liedtke

Mitglied im Kreiskirchenrat,
stellv. Synodale,
Vorsitzendene GKR Schönhagen/Steffenshagen

Nachrichten aus dem Kirchenkreis

veröffentlicht 13.07.2018 14:45

„Heiliges Land“ – Ökumenische Sommerreportage-Reihe

An kaum einem anderen Ort wird Religion so spürbar: Jerusalem gilt als Sehnsuchtsort für Gläubige: Sie folgenden Kreuzwegstationen Jesu. Sie bestaunen den Fußabdruck, den der Legende nach der Prophet Mohammed bei seiner Himmelfahrt auf dem Felsen des Tempelbergs hinterlassen haben soll.

Weiterlesen …

veröffentlicht 13.07.2018 10:16

Kirchenkreis Prignitz tritt dem Tourismusverband bei

Mit dem Buch „Prignitz. Ein Wegbegleiter“ und dem aktuellen Werbematerial des Tourismusverbandes Prignitz e.V. hieß Mike Laskewitz Superintendentin Eva-Maria Menard als Mitglied im Tourismusverband herzlich willkommen.

Weiterlesen …

veröffentlicht 06.07.2018 15:39

1. Wittenberger Orgelsommer

Susanne Krau, seit 1.4. im Pfarrsprengel Wittenberge-Land und als Kreiskantorin im Kirchenkreis Prignitz tätig, initiiert den 1. Wittenberger Orgelsommer.

Weiterlesen …

veröffentlicht 06.07.2018 10:28

Digitale Infrastruktur in Jugendeinrichtungen – Förderprogramm

Mit dem neuen Programm „Förderung der digitalen Infrastruktur in Einrichtungen der offenen Jugendarbeit“ fördert das Jugendministerium die technische Ausstattung in Jugendfreizeiteinrichtungen. Dafür stehen aus dem Nachtragshaushalt insgesamt 500.000 Euro im Landesjugendplan zusätzlich zur Verfügung.

Weiterlesen …

veröffentlicht 05.07.2018 11:40

Erster Digitaler Klingelbeutel in Berlin vorgestellt

Der Digitale Klingelbeutel repräsentiert die umfassende digitale Initiative der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO). Er ist weltweit einzigartig und zentraler Bestandteil des Konzeptes zur Digitalen Kollekte

Weiterlesen …