Warum Mitglied in der Evangelischen Kirche werden?

Die Evangelische Kirche und ihre Gemeinden bieten Ihnen Gemeinschaft und Möglichkeiten des Gesprächs. Dabei geht es um Themen, die uns Halt und Orientierung in einer globalisierten Welt geben können. Was uns trägt (der Glaube) und was uns prägt (die christlichen Werte) ist das Angebot an unsere Gesellschaft. Wir glauben, dass unsere Gesellschaft darin ihren Grund und Zusammenhalt finden kann.  Schließlich braucht jede Gemeinschaft ihre Mitte.

Die Evangelische Kirche bietet Ihnen in ihren Gemeinden Menschen, die Sie an den Übergängen und Brüchen Ihres Lebens begleiten: unser Kind kommt zur Welt – Taufe, unser Kind wird erwachsen – Konfirmation, wir möchten heiraten – Trauung, unsere Eltern sterben – kirchliche Bestattung.

Die Evangelische Kirche bewahrt in ihren Gemeinden den Grund unserer Tradition. Warum wir Weihnachten feiern und Ostern nicht zur Arbeit gehen, das muss erläutert und gesagt werden, von selbst versteht es sich nicht.

Die Evangelische Kirche bietet in ihren Gemeinden Angebote der Diakonie.

Die Evangelische Kirche organisiert in ihren Gemeinden für Kinder und Jugendliche Bildungsangebote (die Christenlehre und den Konfirmandenunterricht), die ihnen Orientierung in einer Gemeinschaft ermöglichen.

Die Evangelische Kirche bietet mit ihren Kirchen Räume unvergleichlicher Schönheit. Es sind Orte der Stille sowie der Wegweisung und des Trostes durch Gottesdienst und musikalische Höhepunkte.

Kirchenmitglieder verstehen sich selbst als Teile des unsichtbaren Leibes Christi. Nur in Beziehung zu ihm kann die Gemeinde christliche Gemeinde sein und bleiben. Der Glaube an Jesus Christus findet also seinen Ausdruck darin, dass man Mitglied der christlichen Gemeinde ist.

Die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche ist besonders von der Eigenverantwortung geprägt, mit der man seinen Glauben lebt. Das bedeutet nicht, dass es einen christlichen Glauben in evangelischer Gestalt gäbe, ohne dass man sich am Leben der Kirchengemeinde vor Ort beteiligt.

Lassen Sie sich einladen und werden Sie Mitglied!

Zurück

Nachrichten aus dem Kirchenkreis

veröffentlicht 14.10.2018 12:23

Ausschreibung Mitarbeiter/Mitarbeiterin für die Kalebuzgruft

Die Kirchengemeinde Kampehl sucht ab März 2019 für die „Kalebuzgruft“ einen neuen Mitarbeiter, der den Gästen aus nah und fern die bekannte Mumie des Ritters Kalebuz in der Gruftanlage vorstellt sowie durch die wunderschöne Wehrkirche führt.

Weiterlesen …

veröffentlicht 13.10.2018 13:46

Weltwärts mit dem Berliner Missionswerk

Fremde Kulturen entdecken, andere Lebensweisen kennen lernen und den eigenen Glauben intensiv erleben – all das ermöglicht das Ökumenische Freiwilligenprogramm des Berliner Missionswerkes.

Weiterlesen …

veröffentlicht 11.10.2018 15:03

Kreissynode des Kirchenkreises am 17.11.2018

Der Kirchenkreis Prignitz wird am 17.11.2018 in Wusterhausen die Herbstsynode durchführen.

Weiterlesen …

veröffentlicht 10.10.2018 16:03

Besuch des Konsistorialpräsidenten im Kirchenkreis

Am Freitag, den 12. Oktober wird der Konsistorialpräsident der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO), Dr. Jörg Antoine, den Kirchenkreis Prignitz besuchen.

 

Weiterlesen …

veröffentlicht 10.10.2018 11:46

Mittelbeschaffung für Kultur, Museum oder Denkmalschutz

Das Fundraiser-Magazin organisiert im Rahmen der „Messe für Museums- und Ausstellungstechnik“ (MUTEC) und der „denkmal“ am 8. November 2018 in der Messe Leipzig ein Fachprogramm zum Thema Spenden und Crowdfunding für Kultureinrichtungen und Fördervereine.

Weiterlesen …